SUCHERGEBNIS

Ihre Osteopathen in Hamburg Hohenfelde / Eilbek / Wandsbek

Kartenansicht: an aus

Östlich der Außenalster. Das unbekannte Hamburg

Die Stadtteile östlich der Außenalster gelten nach landläufiger Meinung als hässlich. Denn hier lag die Stadt nach dem Zweiten Weltkrieg in Trümmern. Was die alliierten Bomber zerstört hatten, bauten die Stadtplaner in schlichtem Backstein wieder auf. Hier sind die Hamburger unter sich. Überdurchschnittlich viele sind Migranten. Was in Altona eher Multikulti-Vielfalt entwickelt, wirkt hier vor allem arm.

Touristen lockt der Osten nicht. Sie kommen gerade noch bis Uhlenhorst. Wo im Hofweg Hamburg-Flair spürbar ist. Oder nach Winterhude in die ehemalige Maschinenfabrik Kampnagel. Sie produziert seit 1982 erstklassige Kultur. Nicht zu vergessen das Ernst Deutsch Theater, das auch von der U-Bahnstation Uhlandstraße gut erreichbar ist.

Östlich der Außenalster wohnt man billiger

Als Wahrzeichen für den Geschmack der 70er Jahre können die drei Türme der Mundsburg gelten. Mit rund 100 Metern Höhe gehören sie immer noch zu den höchsten Apartmentbauten Deutschlands. Gleich daneben erstreckt sich ein Gebäuderiegel die Hamburger Straße entlang. Er beherbergt Behörden und das Einkaufszentrum Hamburger Straße. Östlich der Verkehrsschneise bietet Barmbek Süd ruhige Wohnungen.

Mit Recht ließe sich sagen, dass es gerade dort, wo Touristen nicht hinfinden, interessant sein kann. Hamburgs Osten leistet sich sogar eine Oper. Allerdings wird dort nicht gesungen. Sondern geplantscht.

Über die Lübecker Straße geht es tiefer hinein nach Wandsbek. In der dortigen Gartenstadt, einer 1910 gegründeten Siedlung, lässt es sich auch mit Kindern leben. Ebenso ruhig wohnt man in den Einfamilienhäusern in Marienthal. Eingekreist von Eilbek, Wandsbek und Jenfeld.

Die Stadtteile Horn und Hasselbrook galten lange als arm und abgehängt. Sie entwickeln sich seit einiger Zeit zu Geheimtipps. Weil Wohnen in Citynähe hier noch erschwinglich ist. Und wenn Horn schon nicht Hamburgs größtes Theater bietet, dann zumindest das kleinste: das Theater das Zimmer mit 40 Plätzen.

Sie vermissen Informationen über die Landwehr? Machen Sie sich auf den Weg, bevor es die Touristen tun.